Männer 01.12.19 Uhr HSG Sulzbach-Murrhardt - SKV Oberstenf. 2 28:32
Männer 2 30.11.19 Uhr HSG Sulzbach-Murrhardt 2 - HCOB Opp/BK 4 30:28
Männer 3 30.11.19 Uhr HSG Sulzbach-Murrhardt 3 - TSV Wiernsh. 26:26
Frauen 01.12.19 Uhr HSG Sulzbach-Murrhardt 2 - TSV Wiernsh. 2 28:12
Männer Bezirksliga: HSG Sulzbach-Murrhardt - SKV Oberstenfeld II
Die HSG-Handballer suchen ihre Form. Das Remis beim Aufsteiger HC Oppenweiler/Backnang III war angesichts des eigenen Anspruchs, um den Aufstieg mitspielen zu wollen, zu wenig. Betreuer Tobias Lörch bringt es auf den Punkt: „Zu viele technische Fehler, zu wenig Einsatzbereitschaft.“ Mit 5:9 Punkten ist das Team von Trainer Alexander Belz im hinteren Mittelfeld gefangen, zur Spitze ist es weit. Dort thront mit acht Siegen die personell gut aufgestellte zweite Mannschaft des SKV Oberstenfeld. Viele Akteure haben in der Ersten gespielt, das Team ist ein Titelanwärter. Lörch sieht in der Ausgangslage aber auch eine Chance: „Wir sind klarer Außenseiter und können befreit aufspielen, das könnte ein großes Plus sein.“ Insgeheim hofft er darauf, dass die HSG dem Ersten die ersten Minuspunkte beibringt. Gespielt wird am morgigen Sonntag um 18 Uhr in der Trauzenbachhalle in Murrhardt.

Männer 2 Kreisliga A: HSG Sulzbach-Murrhardt II - HC Oppenweiler/Backnang IV
Die HSG hat 10:4 Punkte und ist Zweiter. Zuletzt gab es einen Heimsieg gegen die HSG Neckar II. Trainer Benedikt Nentwich sagt: „Die kämpferische Leistung war gut, die Chancenverwertung muss besser werden.“ Für ihn gibt es im Nachbarschaftsduell aufgrund des Derbycharakters keinen Favoriten, aber Ziel sei, das vierte Heimspiel hintereinander zu gewinnen. Der HCOB IV hat 4:10 Punkte und klemmt hinten fest. Das Heimspiel gegen Tabellenführer HSG Marbach/Rielingshausen II ging deutlich verloren. Trainer Colin Czapek sagt: „Die erste Hälfte war gut, aber dann haben wir zu viele technische Fehler gemacht.“ Er stuft die HSG stark ein, will mit seinem Team aber dagegenhalten und die Punkte mitnehmen. Die HSG-Mannschaft tritt ohne Joshua Gogel an. Beim HCOB sind Marc Brosi, Carlo Schell, Lukas Röckle und Tobias Hahn nicht dabei.

Männer 3 Kreisliga C: HSG Sulzbach-Murrhardt III - TSV Wiernsheim
Die HSG siegte knapp gegen Metter/Enz III. Trainer Michael Bossenz lobt, dass die Abwehr sehr stabil gewesen sei. Auch die Zahl der technischen Fehler war gering. Gegen Wiernsheim wünscht er sich am heutigen Samstag (17.45 Uhr, Trauzenbachhalle in Murrhardt) einen Heimsieg, weil er den Rivalen in der Abschlusstabelle hinter seinem Team erwartet.

Jugend
Fünf Nachwuchs-Mannschaften der HSG Sulzbach-Murrhardt sind am Wochenende im
Einsatz.
Den Anfang macht am Samstag die männliche C-Jugend in der Bezirksklasse gegen den TV Mundelsheim. Spielbeginn ist um 13 Uhr. Ebenfalls gegen den TV Mundelsheim spielt um 14.30 Uhr die männliche B-Jugend. In diesem Bezirksklassespiel trifft der Tabellenletzte auf den vorletzten derTabelle. Im Anschluss daran um 16 Uhr findet das Bezirksklassespiel der männlichen A-Jugend gegen den TSV Wiernsheim statt. Hier treffen zwei direkte Tabellennachbarn aufeinander. Die Tagesform entscheidet über die Punkte.

Am Sonntag ist um 13.15 Uhr Anpfiff im Bezirksklassespiel der weiblichen C-Jugend gegen den Tabellenzweiten TSV Asperg. In der Bezirksliga spielt die weibliche B-Jugend gegen die SG Weissach um 14.45 Uhr. Alle Spiele der Jugendmannschaften finden in der Trauzenbachhalle in Murrhardt statt.
Kommentare
Bislang sind keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.
Kommentar hinzufügen